Über den Unterbau

Erste Vollversammlung des Unterbaus Uni Wien, 24.11.2022

Unterbau Uni Wien ist eine Bottom-up-Initiative prekär beschäftigter Forschender und Lehrender an der Universität Wien. Etwa 80 Prozent des wissenschaftlichen Personals an der Uni Wien sind befristet angestellt. Forschung und Lehre werden mehrheitlich von Personen betrieben, die nur noch für wenige Monate oder Jahre einen Vertrag haben, bis sie von neuen, wieder prekär Angestellten ersetzt werden. Und das, obwohl an den Universitäten die Lehr-, Forschungs- und Verwaltungsaufgaben immer mehr werden, während brennende Fragen der Zeit wissenschaftliche Expertise und nachhaltige Forschung aus allen Disziplinen dringend erfordern.

Diese Situation wollen wir nicht länger hinnehmen! Wir fordern bessere Arbeitsbedingungen, in denen Dauerstellen die Regel und nicht die Ausnahme sind. Wir setzen uns für eine Demokratisierung der Universität ein, in der Kooperation statt Konkurrenz herrscht und Professor*innen, Mittelbau und Studierende alle das gleiche Mitspracherecht haben.

Du willst uns unterstützen? Dann komm zu unseren Treffen, schreib dich in unsere Mailing-List ein, folge uns auf Instagram und Twitter oder beteilige dich an unseren Aktivitäten. Du erreichst uns jederzeit unter unterbau_uniwien@nuwiss.at.

Die bundesweite Initiative Netzwerk Unterbau Wissenschaft (NUWiss) findest du hier.

Die Interessengemeinschaft LektorInnen und WissensarbeiterInnen findest du hier.


Kontakt:
Rückmeldungen, Anmerkungen und Ideen bitte an: unterbau_uniwien@nuwiss.at